Mittwoch, 11. März 2015

2-Monats Zwischenstand vom Neujahrsvorsatz

es ist schon März und damit Zeit, ein erstes Zwischenfazit zu ziehen.

Mein einziger wirklicher Vorsatz für dieses Jahr war die 50 Bücher Marke.
Alles andere wie Abnehmen etc wird dank gesundheitlichen Unwägsamkeiten erst ein Mal nach hinten geschoben. Nur das Fasten habe ich mir noch auferlegt - ich will von Aschermittwoch bis Karfreitag fasten - und zwar Fleisch und Erzeugnisse daraus sowie Alkohol und herzhafte Knabbereien. Das hatte ich mir schon mehrmals vorgenommen, aber immer nicht geschafft. Leider fällt auch immer mindestens ein Geburtstag in der Familie in diese Zeit.
Dieses Jahr sieht es gut aus, ich habe heute schon 3 Wochen  - und damit die Hälfte - geschafft.
Und weil ich darauf sehr stolz bin, dürfen das alle bei MMI auch sehen.

Nicht ganz so gut sieht meine Buchbilanz aus.
50 Bücher in 52 Wochen sollten zu schaffen sein - wenn man nicht noch sein eigenes Buch korrigiert und überarbeitet - das habe ich mittlerweile bestimmt 50 Mal gelesen - zählt aber nicht. *lach*
Immerhin ist ein Ende in Sicht, die finale Version ist von den Testleserinnen abgenickt und Calliope ist sogar schon vorbestellbar, bevor es am 01.04. zuerst als Kindle-ebook und kurz dannach dann als Softcover Taschenbuch erscheint.
Ich bin so aufgeregt, das glaubt man kaum und am Wochenende fast im Kreis gehüpft als das erste Exemplar vorbestellt wurde.

Zurück zu den Büchern die für die Statistik relevant sind.
Gelesen habe ich bis jetzt 4 in 10 Wochen - ich hinke also stark hinterher

  1. Die Flüsse von London, Ben Aaronovitch
  2. Schwarzer Mond über Soho, Ben Aaronovitch
  3. Ein Wispern unter Baker Street, Ben Aaronovitch
  4. Der böse Ort, Ben Aaronovitch


Allerdings habe ich derzeit 4 Probelese-Exemplare für meinen Ebookreader über lovelybooks Leserunden bekommen. Die sind zum Teil halb fertig, zum Teil ganz neu auf dem Gerät - dürften die Statistik aber heben ;)
Ich finde es sehr spannend, denn 3 der Autoren sind ebenfalls Selbstpublisher, einer wie ich "Ersttäter" - und das möchte ich gern unterstützen.Grundsätzlich sind alle 4 sehr verschiedene Genres - Fantasy, Lieberoman, Kurzgeschichte, Science Fiction - ich bin sehr gespannt.

  1. Thoughtless: Erstmals verführt, von S.C.Stevens
  2. Henkersmahlzeit und andere Delikatessen, von Franco Bollo
  3. SQUIDS (Gesamtausgabe): Die phantastische Reise des Jake Forrester, von Leo Aldan 
  4. Die versunkene Stadt: Götterdämmerung-Trilogie Erster Band , von Katharina V. Harder