Donnerstag, 27. November 2014

Sherlock Kissen - meine ganz Eigenen

Wie bei der britischen Kissenparade schon bemerkt, bin ich ja von der Idee, Stoffe selbst bedrucken zu lassen ganz angetan. Gut, die Lieferzeiten dürften etwas fixer sein, die Preise etwas niedriger und so weiter, aber ich bin begeistert was man so Alles anstellen kann.

Dazu bin ich ja ein *ahäm* moderater (LÜGE!) Fan der britischen Serie "Sherlock".
Ok, ja ich liebe die Serie. Und lese ganz viel Fanfiction. Und schreibe selber. Aber das ist was ganz anderes.
Zurück zum Nähen:

ich hatte schon vor einer Weile im Kopf Kissen mit einigen meiner Lieblingszitate haben zu wollen. Ich bin nämlich nicht der Typ Fan der sich die Köpfe der Hauptdarsteller auf die ohnehin nicht zu kleine Brust klatschen muss - wie sehen die denn aus mit so Glubschaugen?!
Ich habe gern Fandom-Sachen ,aber dezent. Oder eben zu Hause. Aber Kissen habe ich nicht so wirklich dolle gefunden - also habe ich gebastelt. Eine nicht allzukleine Datei. Mit 6 verschiedenen Motiven für 40x40 cm Kissenhüllen. So sah das dann aus:



Jedenfalls musste ich dann warten, denn Porto aus USA ist immer nicht knapp und es gab wesentlich wichtigere Ausgaben. Aber dann gab es eine befristete Aktion bei Spoonflower, bei der es kostenlosen Versand gab und ich hatte noch ein paar Spoondollars - deren eigenes Bonussystem und so machte sich mein eigener Entwurf auf den Weg nach Deutschland - was dann gute 7 Wochen dauerte.
Und seit 2 Wochen war es endlich da - das Sherlock Kissen Design in Baumwoll Satin.
Leider verzieht sich der Satin beim Waschen nach dem Druck ziemlich weshalb erst ein Mal erneutes Waschen (hätte ich eh gemacht) und bügeln angesagt war.

Ich mag das Design immer noch, die Farben sind so wie ich sie mir vorgestellt habe, der Satin schön weich und glänzend, der Druck echt gut. Ich bin mal wieder mit Spoonflower sehr zufrieden.

Hier ein Überblick über die Designs und einige Details im ungebügelten Zustand:



Und das sind die ersten beiden Kissen - mit Paspel und Hotelverschluss nach "Draußen nur Kännchen" genäht, Rückseite ist IKEA Ditte. Die Inlets sind nicht 40x40 sondern 45x45, aber ich habe keine anderen im Hause gehabt - das muss noch nachgeordert werden.


Für Alle, die die Kissen nachmachen wollen geht es hier entlang zum Design.

Nachgereicht am 02.01.15 -
ein Mal Alle Kissen auf ein Mal bevor sich die Hälfte davon auf den Weg als Weihnachtsgeschenke machte.



Und weil die dollen Dinger nur für mich sind gehe ich damit zu RUMS.