Samstag, 29. November 2014

Oh Baby, es wird Patchworkig

Auch heute ist der Name Programm - ich habe eine Patchworkdecke genäht.
Ich werde wohl nie die Queen des Patchwork und Quiltings - so exaktes Arbeiten ist irgendwie nicht mein Ding... dieses Exemplar wurde schon besser, ca 50% der Eckpunkte saßen richtig.
Aber ich habe dazu einen Spruch:

Die Decke ist so wie unsere Kinder - nicht perfekt, aber ein Unikat und mit ganz viel Liebe gemacht.

Den Spruch lass ich mir patentieren *lach*

Nun ja - hier die Daten noch rasch:

7 verschieden Stoffe für das Top - Sortiment Lilly petrol von Buttinette
10x10 Quadrate mit 10 cm Seitenlänge - fertige Decke 93x93
türkiser BW Stoff für die Einfassung
Polyflies und pflaumenfarbener Fleece für die Polsterung
genäht mit Kupfer Garn, dass ich bei der lieben by Heike gekauft habe
gequiltet/gesteppt mit Mettler 100% BW Quiltgarn
Randbordüre mit Gütermann Allesnäher gestickt - Verbrauch ca 110m











das Niedlichste an der Sache war - meine Tochter fand den Stoff so toll, dass ich bevor mir erlaubt wurde für ein fremdes, noch nicht ein Mal geborenes Baby etwas daraus zu nähen, unbedingt für ihren Kuschelhasen eine Patchworkdecke nähen musste.

Kantenlängen 5 cm - gefüttert mit Fleece, es gibt mittlerweile sogar ein passendes Kopfkissen dazu





(die Bilder sind irgendwie alle ein bisschen blass, muss wohl am Handy liegen)

Ein zusätzlicher schöner Nebeneffekt der Decke - es sind 7 weitere Quadrate auf meinen Langzeit-Quilt-Stapel gewandert, in dem Alle meine Projekte der letzten 3 Jahre (sofern Quiltfähig) verarbeitet werden - wann weiss ich noch nicht, aber es wächst so langsam.