Mittwoch, 12. November 2014

Die 2. Zwergin nach simplicity 1773 - Teil 2 - die gefürchteten Abnäher

so - nachdem ich den 50 cm Reißverschluss des Kleides noch ein Mal herausgetrennt habe und meinen Mann genötigt habe, abzustecken, sitzt es so ganz ok. Das etwas wellige gedenke ich mit Bügeln zu vernichten.
Aber auf den Bildern sieht man schön den Unterschied der Farbei bei Blitz und ohne.




Mein größeres Problem - ich habe zuviel Stoff um die Achsel rum.
Da müssen Abnäher rein. Das weiss ich. Aber da wird es kniffelig. Wie ein Abnäher in der Theorie funktioniert ist mir klar, aber wenn ich sie nähe wirds seltsam.
So wie ein Knubbel vorne - auch wenn ich nicht Rücksichere sondern nur mit langen Fäden einen Knoten mache. *seufz* irgendwie muss das klappen.


 

Vielleicht säum ich am WE auch erst Mal.
Und überleg mir was ich mit den Ärmeln mache - die sind lang und zum Knöpfen und gehören dran - nur gefällt es mir ohne Arm auch sehr gut. Ich spiele schon mit dem Gedanken die Träger und die Ärmel zu säumen und verdeckt Kamsnaps zum Anknipsen anzubringen. Wobei natürlich Knopflöcher mit Bändern authentischer währen, aber ich hab nen Reißverschluss drin, das wars eh mit Authentizität...

Ach immer diese ollen Entscheidungen.