Freitag, 25. Juli 2014

Making of SMAUG - Teil 4 - das Gesamtemsemble

Endlich, endlich nach über 3 Monaten bekomme ich es dann hin, das gesamte Kostüm zu posten...
Zwischendrin lief ziemlich viel ziemlich schief bzw. chaotisch und mein Urlaub war mehr als dringend nötig.


Das Kleid und der Drache waren fertig - Schuhe passten und waren eingelaufen, kleine Accessoires fehlten noch - die Perücke z.B.
Ich lasse ja die Haare wachsen, aber auf Rapunzellänge werde ich wohl nie kommen mit meinen dünnen Fusseln. Aber ich wollte einen Kontrast zu den doch sehr massiven Goldanteilen haben - deshalb eine schwarze Perücke.
Der erste Versuch ging mit Fischgrätzopf ziemlich schief, die billige Perücke war ein Kandidat für den gelben Sack *seufz* Nummer zwei war besser und meine liebe Conbegleitung und Schwägerin in Spe Lydia, die für so etwas mehr Händchen hat als ich - flocht (flechtete? hat geflochten? *oh man*) einen 5-Strang-Zopf.
Der wirkt schön dick, liegt aber flach auf. Geschminkt hat sie mich auch - sie ist da einfach besser ;)


Was noch fehlte war der Arkenstein - für mich elementar. Kurze Erklärung für alle nicht Fantasyfans (lesen die das dann überhaupt hier?)  - der Arkenstein ist der Grund, weshalb die  13 Zwerge plus Bilbo und Gandalf überhaupt zum Erebor losgetingelt sind - er ist das Königsjuwel und das Fundament des Thronanspruches von Thorin Eichenschild auf den Thron des Erebor Königreichs. Zudem ist er das, was Bilbo im 2. Teil im Schatz finden soll als er auf Samug trifft - also wirklich wichtig! ;)


Natürlich - wie sollte es anders sein? - sollte mein Arkenstein leuchten.
Also habe ich ihn aus Resin gegossen, mit opaquem Glitter drin und einer LED. Klappte auch prima, er leuchtete schön. Allerdings wurde mir die Idee zum Verhängnis, dass er in den Schwarzen Haaren gut zur Geltung kommen würde. Eine richtige Halterung hatte ich nicht gebaut und der erste Versuch zu hause funktionierte auch. Nur leider sollte man die kleinen Drahtfüsschen der LED nicht zu oft hin und her bewegen und so kam es dazu, dass ausgerechnet am Tag des Tragens, natürlich VOR dem Wettbewerb, die Füße komplett abrissen - nichts mehr mit Leuchten *schnieff* - Definitv etwas, das vor der nächsten Con geändert wird.


 
LED Equipment - vom Löten und Schrumpfschlauch dran habe ich kein Foto gemacht

 Der Ehemann hat ihn sogar noch schön in Form gefeilt gehabt.

Da hat er noch geleuchtet.

Nun ja, deshalb sieht man auf allen folgenden Bildern den Stein in meiner Hand - hatte beim Contest aber auch etwas, da ich ihn so in die Höhe reissen konnte und mein kleiner Bilbo nicht dran kam.


Das ist das erste Bild, mit dem Handy aufgenommen - aber hier sieht man mal Alles zusammen.



Diese Aufnahme stammt aus dem Bonner Generalanzeiger - zu sehen auch das süße Zwerginnen Kostüm das ich meiner Lyd genäht habe - sie ist sooo hübsch -  Post siehe hier.






Ist Lyd nicht der knuffigste Bilbo aller zeiten? Freeman pack ein! ;)


 Und gleich geht es weiter - mit der Beschreibung des CostumContest und einem Ausblick - ich sag nur Upgrade my Smaug ;)




Teil 2 - der Drachenkopf
Teil 3 - der Körper