Samstag, 20. April 2013

WIP - "Little Red Riding Hood" Teil 3

weiter geht es mit dem Cape - ich nähere mich der Vollendung

da die Kapuze viel zu sehr rutschte, musste ich sie doch noch mit Baumwolle füttern.
Ich glaube es ist rote Ditte, jedenfalls aus dem Stapel.
Dabei ist leider die Ziernaht der Kaputze mit drauf gegangen, aber mir war der Umhang eh noch zu "Naggsch".
Also habe ich einen meiner Stiche der Nähmaschine genommen, der etwas wie ein Blättchen aussieht.
Ich hatte einen wunderschönen goldgelben Faden bekommen, allerdings DDR Ware und die riss beim Probesticken ständig.

Also doch den goldfarbenenen aus dem 20iger Lidl Set probiert - der funktionierte gut, das war bei hellbalu damals anders. Es dauert allerdings eeeeewig bis ich eine Seite fertig habe und die Kapuze dazu, Seite 2 werde ich morgen machen, dafür ist es jetzt zu spät.

Aber hier trotzdem kurz ein paar Bilder.

Durch das Futter und die recht kompakte Stickerei "steht" die Kapuze jetzt schön - gefällt mir sehr gut.







Zum Teil 1 des Projekts
Zum Teil 2 des Projekts