Mittwoch, 26. September 2012

oh oh - das erste Mal was für mich genäht

nachdem ich nur Kindersachen genäht hatte - denn wenn man es da verhunzt ist der Verlust nicht so groß..., sollte es endlich mal ein Shirt für mich werden.

Ich habe mich für Shelly von Farbenmix entschieden - und das ist dabei heraus gekommen:


wie man sieht bin ich kein Fliegengewicht und hab ein bissl was zu verstecken - mit Shelly klappt das ganz gut und ich finde sie auch sehr bequem und sie ist schön lang.
Lediglich der große Ausschnitt ist nicht so meins, wer viel hat kann zwar viel zeigen aber auch viel verlieren wenn ihr versteht was ich meine *augenzwinker*
Mal sehen ob ich noch eine Methode finde einen Schnitt anzupassen.

Bei der ersten Langarmvariante hab ich den Ausschnitt einfach etwas züchtiger "hochgeklappt", auch ganz nett aber rund würde mir besser gefallen.